Besucher

gestern: 2
letzte Woche: 21
dieser Monat: 67
letzter Monat: 90
Total: 1416


Rennbericht 6 Tage Rennen Leipzig TARGOBANK Gala 4.Tag

Rennbericht 6 Tage Rennen Leipzig TARGOBANK Gala 4.Tag

 

 

 

 

Am vierten Tag des 6 Tage Rennens Leipzig stand ein dänisches Punktefahren über 40 Runden und ein 100 Runden Punktefahren auf dem Rennplan.

 

Schon früh deutete sich an das das Duo Schulz / Schröder ihre Führung nicht verteidigen konnte. Florian Schröder klagte schon vor dem Rennen über erhöhte Temperatur und Durchfall. Nichtsdestotrotz ging er an den Start. Es setzte sich jedoch früh eine große Gruppe ab in der das Team Grimma sowie Becker/Rödel und Gaebel/Götze vertreten waren. Zeidler / Brauns waren gleich mit zwei Fahrern vertreten und konnten so früh das Rennen für sich entscheiden.

 

Beim 100 Runden Punktefahren musste Florian Schröder früh das Rennen aufgeben wodurch Teamfahrer Philip Schulz alleine die Gesamtführung verteidigen musste. Eine auswegslose Situation, er fuhr jedoch wacker Vorne und konnte noch einige Punkte sowie einen Rundengewinn ergattern. Rödel/Becker jedoch fuhren einige Punkte ein und hielten die Nullrunde zu den Zweitplatzierten Gaebel / Goetze mit dem 3. Gesamtrang! Es bleibt weiter spannend! Für die Fahrer des Teams Ur-Krostitzer Univega heißt es nun Plätze sichern. 

 

Teamfahrer Stefan Gaebel fuhr ein fulminantes Rennen mit seinem Partner Martin Goetze und hielt die Schlagdistanz zur Spitze mit Platz 2 Gesamt. 

 

Heute stehen 140 Runden Punktefahren an Start 18 Uhr.

 

 

 

© 2008 Team UR Krostitzer - UNIVEGA 2013 | Template by vonfio.de
Banner
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval